Jan Sramek Verlag Neuerscheinung
Partner
sterreichisches Insititut fr Menschenrechte
Wichtige Links
VfGH
VwGH
BVwG
Bundesasylamt

Für Autorinnen und Autoren

Sehr geehrte Autorin, sehr geehrter Autor,

vielen Dank für Ihr Interesse, in den Fremden- und Asylrechtlichen Blättern (FABL) zu publizieren. Auch wenn die FABL ein Online-Medium sind, unterscheiden sich die Abläufe von der Einreichung des Manuskripts bis zur Veröffentlichung nicht von jenen, die Ihnen von den meisten gedruckten Zeitschriften vertraut sind: Einreichung bei der Redaktion und, im Fall der Annahme des Manuskripts, - Fahnen - Korrektur - Letztkontrolle durch die Redaktion - Imprimatur - Veröffentlichung, wobei letztere unmittelbar nach Erteilung des Imprimaturs erfolgt. Damit gehören bei den FABL lange Wartezeiten bis zur Veröffentlichung der Vergangenheit an.

Details finden Sie in den Richtlinien für Autoren, die Sie unten als Download finden. Ebenso zum Download stehen die Abkürzungsregeln anbei für Sie bereit. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Redaktion zur Verfügung, mit allen anderen Anliegen können Sie sich gerne jederzeit an den Verlag wenden.

 

Richtlinien für Autorinnen und Autoren: > Download

 

Abkürzungen FABL: > Download

 

Redaktioneller Kontakt: redaktion(at)fabl.at

 

Verlagskontakt: verlag(at)fabl.at