Jan Sramek Verlag Neuerscheinung
Partner
sterreichisches Insititut fr Menschenrechte
Wichtige Links
VfGH
VwGH
BVwG
Bundesasylamt

Über Uns

Die Fremden- und Asylrechtlichen Blätter (FABL) verstehen sich als unabhängiges Medium, das allen mit fremden-, asyl-, aufenthalts- und migrationsrechtlichen Fragen Befassten eine vom Einzelfall losgelöste, objektive und rechtswissenschaftlich fundierte Orientierungshilfe bieten will.

 

Die Blattlinie ist daher keiner weltanschaulichen oder politischen Richtung, sondern ausschließlich den Grundsätzen der sachlichen, wissenschaftlichen Analyse verpflichtet.

 

Der Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit der einschlägigen Judikatur, insbesondere jener des Bundesverwaltungsgerichts (bzw des Asylgerichtshofs in den Jahren 2008-2013), sowie weiters des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, des Europäischen Gerichtshofs, des Verfassungs- und des Verwaltungsgerichtshofs.

Darüber hinaus werden auch Fachbeiträge und Buchrezensionen aus den titelgebenden und diesen nahestehenden Themenbereichen veröffentlicht.